Feedback-Bogen für Testleser

Nächste Woche geht mein Manuskript an die Betaleser. Diese Testleser (unterschiedliche Altersstufen und Lesertypen) haben sich bereit erklärt, meinen Roman nicht nur zu lesen, sondern auch »so richtig auseinanderzunehmen«.
Damit auch jüngere Leser bei dieser arbeitsintensiven Aufgabe nicht verzweifeln, was der Autor denn genau über ein »Joa, war gut« oder »Nee, war langweilig« hören möchte, lege ich dem Manuskript einen Feedback-Bogen bei, nach dem sich der Leser richten kann; wenn er mag.

Ich stelle ihn hier in etwas abgeänderter Form zum Download bereit. Abgeändert dahingehend, dass man sich die einzelnen Textbausteine, Formulierungen und Checklisten selber heraussuchen und den Bogen damit individuell auf seine Bedürfnisse anpassen kann.
Feedback-Bogen Betaleser Blogversion
Ich hoffe, der Feedback-Bogen findet Gefallen. Ich freue mich zudem über Anregungen und Verbesserungsvorschläge.
Außerdem interessiert mich, welche Erfahrungen ihr, liebe AutorInnen, mit solchen Hilfsmitteln gemacht habt?

Kommentar verfassen